Hilfe Warenkorb Konto Anmelden
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Zukunft der Produktion - Herausforderungen, Forschungsfelder, Chancen
  Großes Bild
 
Zukunft der Produktion - Herausforderungen, Forschungsfelder, Chancen
von: Eberhard Abele, Gunther Reinhart
Carl Hanser Fachbuchverlag, 2011
ISBN: 9783446428058
262 Seiten, Download: 31608 KB
 
Format:  PDF
geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: A (einfacher Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  Inhaltsverzeichnis 13  
  1 Management Summary 18  
  2 Herausforderungen an die Produktion der Zukunft 22  
     2.1 Produktion ist mindestens so ­vielfältig wie die Produkte 22  
     2.2 Produktion ist Deutschlands ­Kernkompetenz 23  
        2.2.1 Produktion schafft Arbeitsplätze und Wohlstand 24  
        2.2.2 Produktion muss sich an den ­Veränderungen des gesellschaftlichen ­Bedarfs und des Marktes orientieren 27  
     2.3 Herausforderungen als Chance – die Entwicklungstrends für die Produktion der Zukunft 27  
        2.3.1 Die Herausforderungen im Überblick 27  
        2.3.2 Globalisierung 28  
        2.3.3 Durchdringung mit neuen Technologien 29  
        2.3.4 Dynamisierung der Produktlebenszyklen 32  
        2.3.5 Ressourcenknappheit 34  
        2.3.6 Wissensgesellschaft 35  
        2.3.7 Gefahr der Instabilität 36  
        2.3.8 Demografischer Wandel 36  
        2.3.9 Klimawandel 38  
        2.3.10 Mobilität 39  
        2.3.11 Lebensqualität 40  
     2.4 Produktion in Deutschland – quo vadis? 41  
        2.4.1 Negativszenario 2020: Produktion kehrt Deutschland den Rücken 43  
        2.4.2 Positivszenario 2020:Die Renaissance der Produktion 45  
        2.4.3 Produktion in Deutschland am Scheideweg 48  
     2.5 Produktionsforschung macht aus Herausforderungen Chancen 48  
  3 Ein Leitbild für die Produktion der Zukunft 50  
     3.1 Rückblick: Besinnung auf unsere Stärken 50  
     3.2 Der Blick nach vorne 50  
     3.3 Paradigmenwandel 54  
  4 Die Forschungsthemen zur Umsetzungdes Leitbildes 56  
     4.1 Neue Produkte für die Märkte der Zukunft 56  
        4.1.1 Die wichtigsten Megatrends und ihre ­Herausforderungen 57  
        4.1.2 Paradigmenwandel im Aktionsfeld 60  
        4.1.3 Strukturierung des Aktionsfeldes „Neue Produkte für die Märkte der Zukunft“ 63  
        4.1.4 Geschäftsmodelle 64  
        4.1.5 Nutzenverkauf statt Produktverkauf 69  
        4.1.6 Strategische Produktplanung undInnovation 76  
        4.1.7 Integrierte Produkt- und ­Produktions­systementwicklung 80  
        4.1.8 Produktentstehung als Wissensarbeit 83  
        4.1.9 Werkzeuge der Produktentstehung 85  
        4.1.10 Zusammenfassung 89  
     4.2 Produktionstechnik und Ausrüstung2 89  
        4.2.1 Die wichtigsten Megatrends und ihre ­Herausforderungen 89  
        4.2.2 Paradigmenwandel im Aktionsfeld 92  
        4.2.3 Strukturierung des Aktionsfeldes „Produktionstechnik und Ausrüstung“ 93  
        4.2.4 Urformtechnik 94  
        4.2.5 Umformtechnik 101  
        4.2.6 Trennende Fertigungstechnik 107  
        4.2.7 Fügetechnik 114  
        4.2.8 Montage-, Handhabungstechnik und ­Robotik 116  
        4.2.9 Automation und industrielle IT 121  
        4.2.10 Elektrische Antriebstechnik 125  
        4.2.11 Industrielle Material- und Komponentenrückgewinnung 130  
        4.2.12 Ressourceneffiziente Verfahren und ­Maschinen 131  
        4.2.13 Zusammenfassung 137  
     4.3 Organisation undProduktions­management3 137  
        4.3.1 Die wichtigsten Megatrends und ihre ­Herausforderungen 138  
        4.3.2 Paradigmenwandel im Aktionsfeld 139  
        4.3.3 Strukturierung des Aktionsfeldes „Organisation und Produktions­management“ 141  
        4.3.4 Unternehmensführung 142  
        4.3.5 Produktionsstrategie 147  
        4.3.6 Dienstleistung 151  
        4.3.7 Logistik 157  
        4.3.8 IT und Digitale Fabrik 161  
        4.3.9 Zusammenfassung 166  
     4.4 Mensch und Wissen4 167  
        4.4.1 Die wichtigsten Megatrends und ihre ­Herausforderungen 167  
        4.4.2 Paradigmenwandel im Aktionsfeld 169  
        4.4.3 Strukturierung des Aktionsfeldes „Mensch und Wissen“ 171  
        4.4.4 Strategische Personalplanung?/ -entwicklung und -weiterbildung 172  
        4.4.5 Erfahrungstransfer und alter(n)sgerechte Arbeit 175  
        4.4.6 Wissensmanagement?/?-organisation: Ausschöpfung von Wissenspotenzialen 176  
        4.4.7 Wissensintensiver Technologietransfer 179  
        4.4.8 Zusammenfassung 183  
  5 Prioritäre Forschungs­bedarfe 184  
     5.1 Energie- und Ressourceneffiziente Produktionstechnologien 185  
     5.2 Von der Quellen-Senken-Wirtschaft zur Kreislaufwirtschaft 188  
     5.3 Methoden zur integrierten ­Entwicklung nachhaltiger Produkte 190  
     5.4 Das atmende und wandlungsfähige Produktionsnetzwerk 192  
     5.5 Durchgängige Informations­systeme zur Planung und Steuerung der ­Produktion 195  
     5.6 Ganzheitliche Simulation von ­Produkten und Produktionssystemen 196  
     5.7 Kognition in der Produktion 198  
     5.8 Methoden zur Erhöhung der ­Prozessstabilität 200  
     5.9 Produkte und Produktions­technologien für die Märkte von Morgen 203  
     5.10 Nutzen- statt Produktverkauf 204  
     5.11 Know-how-Schutz in dynamischen Märkten 207  
     5.12 Durchgängiges, nachhaltiges Wissen für die Produktion 209  
     5.13 Die demografieorientierte Fabrik 212  
     5.14 Neue Produktionstechnologien für die Medizintechnik von Morgen 214  
     5.15 Neue Produktionstechnologien& -systeme für Energiesysteme 216  
     5.16 Wertschöpfungsketten und ­Pro­duk­tionstechnologien für ­Elektromobilität 219  
     5.17 Der zukunftsorientierte ­Prototypen- und Formenbau 222  
     5.18 Chemische und pharmazeutische Produktionstechnologie 224  
     5.19 Hochleistungsfertigungsverfahren für die Kunststoff- und Metallver­arbeitung 226  
     5.20 Wettbewerbsfähige EMS-Strukturen durch Anlagen- und Prozess­innovationen 229  
  6 Die integrative Rolle der Produktion 232  
     6.1 Produktionsforschung macht ­Neuentwicklungen anderer ­Techno­logien marktfähig 233  
     6.2 Produktionsforschung nutzt ­Fortschritte anderer Technologien 234  
     6.3 Interdisziplinarität stärkt die ­Wettbewerbsposition 234  
  7 Schulterschluss zwischen Industrie und Wissenschaft 236  
     7.2 Möglichkeiten der Zusammenarbeit 237  
     7.3 Beispiele für erfolgreiche ­Verbundprojekte 240  
        7.3.1 ProOriginal – Ganzheitlicher Produktschutz durch Verbundforschung 240  
        7.3.2 SimuSint – Entwicklung neuer Simulationsmethoden für Strahlschmelzverfahren 242  
        7.3.3 Zusammenfassung 243  
  8 Schlusswort 246  
     Glossar 248  
     Literatur 252  
     Verzeichnis der Autoren 260  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Belletristik / Romane
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Sexualität / Erotik
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek
© 2008-2021 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz